Am 6. April 2019 fand bei wunderschönem Wetter unsere jährliche Generalversammlung im Gasthaus Windhager-Kores in Molln statt. Themenschwerpunkte waren jagdliche Prüfungen, Ausstellungen, Zuchtberichte und eine geplante Sportsparte, über die in Zukunft noch gesondert berichtet wird.
Vor der Generalversammlung fand wie jedes Jahr die Nachzuchtschau und die Körung statt. 5 Hunde wurden erfolgreich angekört, 3 Junghunde nahmen an der Nachzuchtschau teil.

Viele Bilder von der Körung und Nachzuchtschau sind diesmal unter der Rubrik "Schaufenster"  zu finden. 



 

Aus aktuellem Anlass......
 

Da es leider vorkommt, dass Welsh Terrier, die aus den unterschiedlichsten Gründen abgegeben werden müssen, in Tierheimen landen, ersuchen wir um folgende Vorgehensweise:

Sollte es Ihnen nicht mehr möglich sein, sich um ihren Welsh Terrier zu kümmern und Sie ihn daher abgeben müssen, verständigen Sie bitte zuerst Ihren Züchter, bzw. nehmen Sie mit unserem Klub Verbindung auf! Entweder können wir Ihnen bei Ihren Problemen helfen oder zumindest versuchen, den Hund auf eine gute, passende Stelle zu vermitteln.

Kein Hund sollte im Tierheim landen und so natürlich auch kein Welsh Terrier!  

Wir dürfen auf Grund des neuen Tierschutzgesetzes keine Nothunde aus dem Ausland vermitteln, bzw. nur Hunde über und von unseren in- und ausländischen Züchtern vermitteln. Diese Hunde finden Sie dann unter der Rubrik "Zucht".

Wir können aber, so ein Welsh Terrier dennoch in einem Tierheim landet, einen Link zu diesem Tierheim setzen. Wichtig ist, dass diese Welshies so rasch als möglich gute, passende Plätze finden und der Aufenthalt in einem Tierheim so kurz als möglich erfolgt.