Am 7. Juni treffen wir zur Wurfabnahme in Perg bei Familie Leeb- Hackl ein.
Als wir in den Garten geführt werden, stürzt sich eine entzückende Bande auf uns. Jeder will spielen, jeder will hochgenommen werden.


Alles muss untersucht werden - Schuhe, Schuhbänder, Hosen, Jacken. Die Neugier kennt keine Grenzen. Es ist ein munteres Übereinanderpurzeln, Drängeln, Hopsen, Quietschen, samt ersten Bellversuchen. 
Erst als jeder Welpe zur Kontrolle auf den Tisch gestellt wird, kehrt Ruhe ein. 
Bei der Begutachtung durch unsere Zuchtwartin werden Zähne, Rücken, Rute, Augen und Körperbau angesehen und alle drei Hündinnen und alle drei Rüden machen einen sehr gesunden und vitalen Eindruck.
Auch im Garten zeigt sich nun, dass man vom Herumtollen ganz schön müde wird....

Natürlich - wenn Mama erscheint, ist es mit der Ruhe vorbei!



In den nächsten Tagen werden die Kleinen zu ihren neuen Familien kommen.

Wir wünschen der süßen Rasselbande für die Zukunft ein langes, gesundes und schönes Leben!